BI und DWH

Unternehmenserfolg hängt insbesondere von strategisch sinnvollen Entscheidungen ab. Voraussetzung hierfür sind Erkenntnisse, die aus dem richtigen Zusammenspiel der vielfältigen Informationen gewonnen werden. Genau an dieser Stelle setzt Business Intelligence an. Wir vermitteln Ihnen die wesentlichen Grundlagen, damit Sie BI-Strategien nutzbringend um- und einsetzen können.

Terminübersicht

    Zur Terminübersicht

     

    Unsere Referenten

    Thomas Löchte

    Es sind letztlich immer die Menschen, nicht die Regeln, Prozesse und Vorschriften die über den Erfolg entscheiden.

    Thomas Löchte ist Gründer und Geschäftsführer der Informationsfabrik GmbH. Seit über 15 Jahren unterstützt er Kunden dabei, mehr Nutzen aus Daten zu gewinnen. Er war in verschiedenen Rollen in Data Analytics, Business Intelligence und Data Science Projekten tätig: Vom Entwickler über Business Analyst, Projektleitung / Product Owner bis hin zum Scrum Master und Teamcoach. Thomas Löchte verfügt über ein tiefes betriebswirtschaftliches Wissen, insbesondere im Finanzdienstleistungsumfeld. Heute plant und begleitet er die Umsetzung komplexer Data Analytics und BI Lösungen für die Kunden der Informationsfabrik. Dabei legt er großen Wert auf die Erarbeitung Nutzen stiftender Business Cases, ein gutes Zusammenspiel zwischen Business und IT und eine gute Zusammenarbeit im Team, meist durch Verwendung agiler Methoden. Thomas Löchte ist agiler Coach und zertifiziert als Certified Scrum Master, Certified Scrum Professional und Design Thinking Teamcoach. Durch eine Trainerausbildung und eine klassische Coachingausbildung erlangte er gute didaktische Fähigkeiten und einen großen Methodenkoffer. Er hat einen Lehrauftrag für IT Management mit dem Schwerpunkt auf User Centered Design und agile Methoden an der Otto Beisheim School of Management (WHU) und arbeitet als Trainer für Data Analytics und BI Schulungen. Thomas Löchte ist 44 Jahre alt, hat ein Kind und lebt in Münster.