Data Science

Betriebswirtschaftliche Entscheidungsprozesse basieren auf der Auswertung und Analyse von Information. Egal ob Industrie 4.0, intelligentes Marketing oder Optimierung der Kundenansprache, die richtigen Daten sind für jeden Geschäftsprozess entscheidend. Data Science und Predictive Analytics eröffnen eine neue Dimension in der Extraktion von Wissen aus Daten.

In-House Workshop: Kreativ Anwendungsfälle für Data Analytics entwickeln

Ist Ihr Unternehmen datengetrieben? Sind Daten für Sie ein Wettbewerbsvorteil? Oder sind Daten gar das neue Öl? Fast alle Verantwortlichen in Unternehmen wollen Daten besser nutzen und monetarisieren. Es mangelt nicht an Zielen und Visionen.

Schwierig ist der nächste Schritt: Die Entwicklung konkreter, nutzen stiftender Anwendungsfälle!

Wie können neue Anwendungsfälle gefunden werden? Welche Datenprodukte bringen den größten Nutzen? Welcher Wertbeitrag kann dadurch erzielt werden? Wie werden daraus datenbasierte Geschäftsmodelle entwickelt?

Ausgehend von der Annahme, dass Sie Ihr Geschäft, Ihren Markt und Ihre Kunden am besten kennen, haben wir einen Kreativworkshop entwickelt, der Sie bei der Erarbeitung neuer Big Data und Analytics Anwendungsfälle leitet. 


Bereich: Data Science
Kursnr: S2026
Kursname: In-House Workshop: Kreativ Anwendungsfälle für Data Analytics entwickeln
Dauer: 2 Tage

 

Ziel des Workshops

Ziel des In-House Workshops ist die Erarbeitung von Anwendungsfällen für Data Science, Big Data und Analytics. Die vielversprechensten Ideen werden weiterverfolgt und im Rahmen des Workshops getestet.

Vorgehensweise

Wir nutzen wir eine an Design Thinking angelehnte Vorgehensweise:

1. Ideate - Sammlung von Ideen für Anwendungsfälle

2. Select - Auswahl der viel versprechensten Ideen

3. Data Product Prototype - Erstellung von Prototypen mit einfachen Mitteln

4. Test - Test der Ideen mit einer Nutzergruppe

5. Technical Prototype - Prototypische, technische Umsetzung

6. Evaluate - Bewerten des technischen Prototyps, ggf. optimieren

7. Use - Nutzen des Datenproduktes im Unternehmen

Im Rahmen des Workshops werden die Punkte 1 bis 4 bearbeitet. Die weitere Ausgestaltung erfolgt im Nachgang.

 

Zielgruppe und Teilnehmer

Workshopteilnehmer sind idealerweise Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen ggf. ergänzt um externe Experten mit Technik und Branchenwissen.

Ihr Nutzen

Sie erarbeiten nutzen stiftende Anwendungsfälle für Data Analytics. Am Ende des Workshops haben Sie eine strukturierte Ideensammlung sowie einige ausgearbeitete Anwendungsfälle mit Business Zielen und Nutzen sowie mit Data Science Anwendungen, die ausgearbeitet werden können.

 

 

Predictive Analytics Heben Sie den Schatz in Ihren Daten!

Viele Informationen über Ihre Kunden liegen versteckt in Ihren Daten. Die genaue Kenntnis verschafft Ihnen große Wettbewerbsvortei­le Mit Data Science finden Sie die Schätze in Ihren Daten.
 

www.data-science-island.de

 

 

 

 
 

Unsere Referenten

Thomas Löchte

Es sind letztlich immer die Menschen, nicht die Regeln, Prozesse und Vorschriften die über den Erfolg entscheiden.

Thomas Löchte ist Gründer und Geschäftsführer der Informationsfabrik GmbH. Seit über 15 Jahren unterstützt er Kunden dabei, mehr Nutzen aus Daten zu gewinnen. Er war in verschiedenen Rollen in Data Analytics, Business Intelligence und Data Science Projekten tätig: Vom Entwickler über Business Analyst, Projektleitung / Product Owner bis hin zum Scrum Master und Teamcoach. Thomas Löchte verfügt über ein tiefes betriebswirtschaftliches Wissen, insbesondere im Finanzdienstleistungsumfeld. Heute plant und begleitet er die Umsetzung komplexer Data Analytics und BI Lösungen für die Kunden der Informationsfabrik. Dabei legt er großen Wert auf die Erarbeitung Nutzen stiftender Business Cases, ein gutes Zusammenspiel zwischen Business und IT und eine gute Zusammenarbeit im Team, meist durch Verwendung agiler Methoden. Thomas Löchte ist agiler Coach und zertifiziert als Certified Scrum Master, Certified Scrum Professional und Design Thinking Teamcoach. Durch eine Trainerausbildung und eine klassische Coachingausbildung erlangte er gute didaktische Fähigkeiten und einen großen Methodenkoffer. Er hat einen Lehrauftrag für IT Management mit dem Schwerpunkt auf User Centered Design und agile Methoden an der Otto Beisheim School of Management (WHU) und arbeitet als Trainer für Data Analytics und BI Schulungen. Thomas Löchte ist 44 Jahre alt, hat ein Kind und lebt in Münster.

Anfrage In-House Seminar

Invalid Input
Invalid Input
Bitte nennen Sie uns Ihr Unternehmen.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie Ihre Straße an.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an.
Bitte vervollständigen Sie Ihre Adresse.
Dieses Feld wird benötigt.